AKtiVCongrEZ: Aktivenkongress / Kreativkongress Netzgesellschaft (AKtiVCongreZ 2017 | I)

AKtiVCongrEZ: Aktivenkongress / Kreativkongress Netzgesellschaft (AKtiVCongreZ 2017 | I)

Dieses Produkt ist versandkostenfrei!

Verfügbar. Etwaige Tickets werden spätestens kurz vor der Veranstaltung zugestellt - sofern keine andere Regelung angegeben ist. Verfügbar. Etwaige Tickets werden spätestens kurz vor der Veranstaltung zugestellt - sofern keine andere Regelung angegeben ist. **
 

Seminarplatz beim AKtiVCongEZ
Donnerstag, 2. Februar 2017, 18 Uhr bis Sonntag 5. Februar 2017, 16 Uhr
(Anreise am Freitag abend ebenfalls möglich)
Kann nur auf unserer Buchungswebsite bestellt werden !

incl. Unterbringung, Verpflegung, Telefon, WLan, Sauna, Schwimmbad
im DGB-Bildungszentrum Hattingen

Hersteller:Digitalcourage e.V.
Art-Nr.:AKtiVCongreZ2017|1

AKtiVCongrEZ: Aktivenkongress / Kreativkongress Netzgesellschaft (AKtiVCongreZ 2017 | I)

Kann nur auf unserer Buchungswebsite bestellt werden !

Verschiedene Menschen und Projekte an einen Tisch bringen – das leistet Digitalcourage und viele Partnerorganisationen auch in diesem Jahr mit dem AktiVCongrEZ. Dort können sich Menschen aus unterschiedlichen Projekten und Organisationen aus der Netzbewegung und Menschen, die sich ganz neu engagieren wollen treffen und miteinander reden und planen. Dieses Jahr treffen wir uns besonders früh im Jahr wieder in Hattingen im Seminarzentrum des DGB-Bildungswerk. Hier können neue Ideen entstehen, alte Ideen aufgefrischt und - wie schon bei den Kongressen zuvor - gezielte Aktionen geplant werden. Zum Beispiel wurde beim AKtiVCongrEZ in Hamburg 2011 die Verfassungsbeschwerde gegen ELENA gemeinsam beschlossen.

Und es gibt wahrlich viel zu tun: TTIP, RFID, elektronische Gesundheitskarte, Vorratsdatenspeicherung, BEA (das aktuelle Nachfolgeprojekt des elektronischen Entgeltnachweises ELENA), INDECT, Datenschutz in Europa, der Aktionstag 'Freedom not Fear' in Brüssel, bevorstehende Bundestagswahl, Reaktivierung Freiheitsredner.innen, [C|K]ryptoparties ... und und und... 

Beim AKtiVCongrEZ treffen sich Leute, die was tun wollen: Bürgerrechtler und Netzaktivistinnen, Häcksen, Häcker, Digitalcourage (ex-FoeBuD), AK Vorrat und AK Zensur, Stop-die-e-Card und AK elektronische Verwaltung, parlamentarische und außerparlamentarische Politikerinnen und Oppositionelle, StoppWachingUs, Wastun und Anonymous... Auch Neulinge, die bisher noch noch nicht so erfahren sind, sind willkommen - für diese planen wir zusätzlich einen "Einsteigerworkshop", bei dem es einen Einblick in die bisherige Arbeit der 'digitalen Bürgerrechtsbewegung' geben wird.

Digitalcourage - als Teil des Arbeitskreises gegen Vorratsdatenspeicherung - veranstaltet den AktiVCongrEZ in Kooperation mit Bundeszentrale für politische Bildung, dem DGB-Bildungswerk und weiteren Organisationen und Akteuren. Deswegen sind im Tagungsbeitrag von 65 Euro Essen, Übernachtung, WLAN, Telefon, Sauna und Schwimmbad enthalten. Die professionelle Moderation (= Ergebnisgarantie) übernimmt Wiebke Herding. Der AKtiVCongrEZ ist dieses Jahr wieder in Hattingen zu Gast. Hattingen liegt in der Nähe von Essen und ist von dort per S-Bahn gut erreichbar.

Da wir auch einige geförderte Plätze anbieten wollen, bitten wir darum, dass Leute, die es sich eher leisten können, einen erhöhten Tagungsbeitrag zahlen und/oder zusätzlich spenden. Wer sich den Tagungsbeitrag nicht leisten kann, frage bitte bei Digitalcourage an: mail@digitalcourage.de

loading... AKtiVCongrEZ: Aktivenkongress / Kreativkongress Netzgesellschaft (AKtiVCongreZ 2017 | I) AKtiVCongrEZ: Aktivenkongress / Kreativkongress Netzgesellschaft (AKtiVCongreZ 2017 | I)