kurz&mündig: Versammlungsfreiheit - Gelebte Demokratie

Hersteller
Digitalcourage e.V.
Digitalcourage e.V.

Versammlungsfreiheit 
Gelebte Demokratie

von Netzwerk Rechtskritik 
Martin Schimke; Jonas Höltig  
illustriert von Isabel Wienold  

Mit einzigartiger Übersicht über die Gesetzesverschärfungen in Deutschland. 

DIN A 6, 28 Seiten geheftet 



Merkmale
ISBN
978-3934636-39-2
3,50EUR / Exemplar
inkl. 7% USt. zzgl. Versand
Mengenrabatt
Ab 10 Exemplare 1 Exemplar gratis dazu
Staffelpreise
Ab 11 Exemplare3,22EUR - Sie sparen 0,28EUR
Verfügbar. Artikel kann innerhalb einer Woche versendet werden.Verfügbar. Artikel kann innerhalb einer Woche versendet werden. **

kurz&mündig: Versammlungsfreiheit - Gelebte Demokratie

Der Sinn von Politik ist Freiheit (Hannah Arendt) 

Die autoritäre Formierung der Sicherheitsgesetze geschieht nicht von selbst. Sie erfolgt, weil konservative Politiker.innen und polizeiliche Lobbyisten sie beharrlich einfordern. Das bedeutet aber auch, dass die Entwicklung gestoppt und erforderlichenfalls auch umgekehrt werden kann. Beispielweise Berlin und Schleswig-Holstein haben gezeigt, wie modernere und grundrechtsfreundlichere Versammlungsgesetze aussehen können. 

Autoren: Netzwerk Rechtskritik; Martin Schimke; Jonas Höltig 
Redaktionelle Bearbeitung von Claudia Fischer und illustriert von Isabel Wienold. 

Kunden kauften auch folgende Produkte